Susanna Dünne

Als Goldschmiedin und Schmuckdesignerin ist sie längst eine Legende und weit über Kampens Grenzen hinaus bekannt.

Susanna Dünne wird, auf ihre mittlerweile internationalen Erfolge angesprochen, beinahe verlegen: „Ich selbst trage nur höchst selten Schmuck. Und wenn, dann muss es energiegeladen und kraftvoll sein.“ Geboren in Winterthur und in Zürich zur Goldschmiedin ausgebildet, zog es die Schweizer Globetrotterin nach Jahren des Reisens in den hohen Norden, wo sie seit Mitte der 80er Jahre in Kampens bester Lage ihre eigenen Werke her- und ausstellt. „Von hier aus arbeite ich für die ganze Welt und für jedes Publikum“, gibt Susanna Dünne Auskunft und fügt hinzu: „Ich kann mir keinen Ort der Welt vorstellen, der mich mehr inspiriert als diese tolle Insel.

Susanna Dünne

Als Goldschmiedin und Schmuckdesignerin ist sie längst eine Legende und weit über Kampens Grenzen hinaus bekannt.

Susanna Dünne wird, auf ihre mittlerweile internationalen Erfolge angesprochen, beinahe verlegen: „Ich selbst trage nur höchst selten Schmuck. Und wenn, dann muss es energiegeladen und kraftvoll sein.“ Geboren in Winterthur und in Zürich zur Goldschmiedin ausgebildet, zog es die Schweizer Globetrotterin nach Jahren des Reisens in den hohen Norden, wo sie seit Mitte der 80er Jahre in Kampens bester Lage ihre eigenen Werke her- und ausstellt. „Von hier aus arbeite ich für die ganze Welt und für jedes Publikum“, gibt Susanna Dünne Auskunft und fügt hinzu: „Ich kann mir keinen Ort der Welt vorstellen, der mich mehr inspiriert als diese tolle Insel.